Glyphosat jetzt stoppen - mit Ihrer Unterschrift!

Lange Zeit wurde es ohne Bedenken auf unsere Felder und somit auf unsere Lebensmittel gespritzt. Doch Glyphosat ist inzwischen nicht mehr unumstritten. Durch seinen vermehrten Einsatz wird vielen Pflanzen und Tieren, die ansonsten z.B. noch in den Ackerrandstreifen überleben konnten, die Lebensgrundlage genommen. Viele Studien zeigen außerdem die Krebsrisiken auch für uns Menschen auf und doch steht eine weitere Zulassung für 15 Jahre kurz bevor. Die Zukunftsstiftung Landwirtschaft befürwortet schon lange ein Verbot von Glyphosat. Deswegen wollen wir nun die Aktion von Campact unterstützen. Durch Schaffung einer Europäischen Bürgerinitiative will Campact die EU dazu zwingen sich mit dem Thema Glyphosat genauer zu beschäftigen. Doch dafür braucht es eine Millionen Unterschriften in fünf Monaten!

Helfen Sie mit und unterschreiben Sie den Campact-Apell.

Auf der Seite des Informationsdiestes Gentechnik, dessen Arbeit durch die Zukunftsstiftung Landwirtschaft unterstützt wird, finden Sie zusammengefasst Informationen zu Glyphosat.