Kritischer Agrarbericht 2017

Der neue Kritische Agrarbericht wurde am 19. Januar 2017 in Berlin vorgstellt. Das diesjährige Schwerpunktthema, des alljährlich erscheinenden Werkes, ist Wasser.

Wir benötigen Wasser zum trinken, für unsere Felder und Gärten und für die Tiere. Durch die intensive Landwirtschaft gelangt jährlich Nitrat in unser Grundwasser und bedroht somit eins unserer wichtigsten Lebensmittel. In Niedersachsen z.B. ist das Wasser von bereits 60 % der oberflächennahen Brunnen nicht mehr als Trinkwasser geeignet. Wir haben in Deutschland genügend Wasser zur Verfügung und doch ist unser Wasser in Gefahr. Nur eine nachhaltigere Form der Landwirtschaft kann helfen unser Trinkwasser zu schützen. Wie dies gelingen könnte, können Sie im Kritischen Agrarbericht nachlesen.

Die jährliche Erstellung des Kritischen Agrarberichtes wird bereits seit 2002 finanziell von der Zukunftsstfitung Landwirtschaft unterstützt.