Save Our Seeds

Rettet unser Saatgut!

Save Our Seeds (SOS) ist eine europaweite Initiative zur Reinhaltung des Saatguts von gentechnisch veränderten Organismen. Sie wird vom Berliner Büro der Zukunftsstiftung Landwirtschaft koordiniert und finanziert sich ausschließlich aus Spenden.

Vielfältige Aktionen für eine ökologische Landwirtschaft

SOS koordiniert die "Aktion Bantam Mais", die sich für den bundesweiten Anbau gentechnik-freier, samenfester Sorten in Gärten einsetzt.

Sie ist Mitherausgeberin des Informationsdienstes Gentechnik und organisiert die jährliche "Konferenz gentechnikfreier Regionen Europas".

 

Politisches Engagement – weit über das Thema Gentechnik hinaus

SOS ist aktive Bündnispartnerin der Kampagne "Meine Landwirtschaft - unsere Wahl". Diese engagiert sich für eine ökologische Neuausrichtung der europäischen Agrarpolitik. SOS war an der Erstellung des von der UNO in Auftrag gegebenen Weltagrarberichts beteiligt und verbreitet dessen Erkenntnisse deutschlandweit. Mit ARC2020 beteiligt sich die Berliner Initiative zugleich an einer offenen Plattform für gegenwärtig 156 Organisationen der Zivilgesellschaft, die an der gemeinsamen EU-Agrarreform mitwirken oder interessiert sind.

Homepage von Save Our Seeds