Der Boden - Grundlage des Lebens

Der Boden ist für uns Menschen – wenn auch meist unsichtbar - einer der wichtigsten Naturräume. Denn in ihm wachsen unsere Lebensmittel und das Futter für die Tiere. Leider wird diesem wichtigen Lebensraum nur sehr wenig Beachtung geschenkt. Wem ist schon bekannt, dass in einer Hand voll fruchtbarer Erde mehr Lebewesen zu finden sind als es Menschen auf der Erde gibt?

Diese Lebewesen sind sehr unscheinbar und werden leicht übersehen. Doch sie sind entscheidend für einen gesunden und lebendigen Boden und somit für dessen Fruchtbarkeit.

Deswegen ist es an der Zeit, dass der Bodenschutz als Teil des Naturschutzes anerkannt wird. Dies fordern wir gemeinsam mit anderen Verbänden und Institutionen wie zum Beispiel dem WWF und dem BUND. Hier lesen Sie mehr dazu.