Deshalb braucht Biozüchtung Ihr Engagement! Filmbeitrag

Der folgende Film (4 Min.) des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) fasst kurz und prägnant zusammen warum wir eine ökologische Züchtung brauchen. Es ist ein Appell an uns alle, aber hier besonders an die Unternehmen, die an der Wertschöpfung aus ökologischen Produkten beteiligt sind, sich dieser wichtigen Zukunfts-Aufgabe anzunehmen!

Denn, Saatgut als Kulturgut zu erhalten ist eine gesellschaftliche Aufgabe, der sich jede und jeder verpflichtet fühlen sollte, da wir ohne diese wichtigen Saatkörner keine Zukunft hätten. Gleichzeitig ist Saatgut auch ein Wirtschaftsgut, wenn es angebaut, verarbeitet und vermarktet wird. Die ökologische Züchtung sollte daher auch als integraler Bestandteil der Wertschöpfungskette durch die beteiligten Unternehmen mitfinanziert werden.

Dies haben bereits etliche Bio-Unternehmen erkannt, die zum Teil seit vielen Jahren, teils Jahrzehnten, zu den Unterstützer*innen des Saatgutfonds zählen. Der Finanzbedarf für die Züchtung ist jedoch weit größer als wir mit den Mitteln des Saatgutfonds fördern können. Daher gilt es weitere engagierte Unterstützer*innen zu finden!

 Klicken Sie auf das Bild, um das FiBL-Video auf YouTube zu sehen.