Film zur ökologischen Milchrinderzucht

Der 5-minütiger Film erklärt warum für eine ökologische Milchviehzucht andere Kriterien angesetzt werden müssen, als bei einer konventionelle Hochleistungszucht. Und warum es für Bio-Landwirte und Landwirtinnen so schwierig ist, passende Tiere zu finden. Das Schweizer Projekt, gefördert vom Tierzuchtfonds, möchte für die künstliche Besamung, die auch auf Biobetrieben weit verbreitet ist, Sperma von passenden Bullen zur Verfügung stellen. Dafür müssen die Söhne von extensiv gehaltenen Muttertieren aufgezogen und abgesamt werden. Den Film anschauen können Sie hier (bitte beachten Sie: durch bestätigen dieses Links wird ein neues Fenster außerhalb unserer Homepage auf youtube geöffnet).