Hörner gehören zur Kuh (Kurzfilm ca. 7 min.)

Wie in unserem Jahresbrief geht es auch in einem kurzen Film des SWR um die Kuh und ihre Hörner. Schwerpunkt des kurzen Beitrags ist zwar die Fütterung, aber die Zuschauer*innen erfahren viel Wissenswertes zum Wesen der Kuh, ihrer Haltung und der Frage, warum die Hörner zur Kuh gehören. Dies wird z.B. sehr anschaulich am Beispiel der Ringe am Horn: Diese zeigen nämlich unter anderem, ähnlich den Jahresringen beim Baum, wie viele Kälber eine Kuh bereits bekommen hat.

Der Hauptgrund für das „Verschwinden der Hörner“ ist, dass auf der gleichen Stallfläche mehr Tiere gehalten werden können und somit mehr Milch produziert werden kann. Der Film zeigt, dass es auch anders geht und sich für die Landwirt*innen trotzdem rechnet.

Hier geht es zur Homepage des SWR und zu dem Film.