Spende für die Vielfalt - dm überreicht Spendenscheck

Der Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft konnte sich auch in diesem Jahr wieder über eine Spende von dm freuen. 22.000 Euro wurden im Oktober 2018 an den Saatgutfonds überreicht. Die Summe kam durch Teilerlöse aus dem Verkauf von Saatgutboxen der Initiative STADT LAND blüht zusammen. Die Boxen konnten ab dem Frühling 2018 in den dm-Märkten gekauft werden. Wir möchten uns auf diesem Wege im Namen der vom Saatgutfonds geförderten Projekte herzlich für die Spende bedanken. Sie ermöglicht es unseren Züchter*innen kontinuierlich an der Weiterentwicklung nachbaufähiger Sorten für den Ökolandbau zu arbeiten.

Die Förderung geht an eine Gruppe von Züchter*innen, die an der Entwicklung und Erforschung von Salaten mit Feldresistenz gegenüber häufig bei Salat auftretenden Pilzkrankheiten arbeiten. 

Erich Harsch (zweiter von links), Vorsitzender der dm-Geschäftsführung und Kai Daubenberger (links), dm-Sortimentsmanager, übergeben zusammen mit Florian Petrich (rechts) von STADT LAND blüht einen Spendenscheck an Stella Bünger vom Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft.