Der Infobrief Saatgutfonds erscheint zweimal jährlich, informiert ausführlich über unsere Fördertätigkeit und berichtet aus der Arbeit der unterstützten Initiativen sowie über aktuelle Entwicklungen auf dem (inter-) nationalen Saatgutmarkt.

Den Infobrief Saatgutfonds ( + Jahresbrief und Einladung zu Veranstaltungen) können Sie als E-Mailnewsletter hier bestellen oder herunterladen!

Ältere Ausgaben des Infobriefes finden Sie in unserem Archiv.


INFOBRIEF SAATGUTFONDS 1/2019

Hier die aktuelle Ausgabe

 


Auszüge aus der aktuellen Ausgabe

Scharf und vielschichtig

Mit ihrer Schärfe ist die Zwiebel ein beliebtes Gewürz- und Heilmittel. Sie ist fast überall zu kaufen, der Anbau jedoch nicht in jeder Region einfach. Wie vielschichtig die Zwiebel ist und welche Aspekte bei der Zwiebelzüchtung zu beachten sind, erklären die Züchter René Groenen und Edwin Nuijten aus den Niederlanden.

Weiterlesen in der aktuellen Ausgabe 1/2019


Grußwort

Grußwort von Valentin Thurn

Valentin Thurn, Filmproduzent und Regisseur von "Taste the Waste" und "10 Milliarden", Mitgründer von Foodsharing und dem Kölner Ernährungsrat, beschreibt in seinem Grußwort wie dramatisch sich eine falsche Sortenwahl auf die Ernte auswirken kann.

Hier geht es zum Grußwort

Bild: Monika Nonnenmacher


Weitere Themen

Aus den Züchtungsprojekten

Die Meldungen in der aktuellen Ausgabe lauten: Das Lebendige sichtbar machen; Agrarlobby weiter erfolgreich; Ein Kavalier auf dem Feld; Der Starke Wanja; Neu im Sortiment - Brokkoli, Zuckermais, Paprika und Co.; Überwintern auf dem Acker; Pfirsichanbau in Mitteleuropa? Warum nicht; Millionen für die Gentechnikforschung

Wenn Sie mehr Erfahren wollen, finden Sie ab Seite drei alle Artikel des Infobriefs Saatgutfonds 1/2019

Bild: Vierbindige Furchenbiene (Rote Listen Art) auf Leindotter


Informationsmaterial

Weiterführende Literatur zu einigen der im Infobrief angesprochenen Themen können Sie hier bestellen oder herunterladen.


Anmeldung Newsletter

Wir freuen uns, dass Sie sich für die ökologische Landwirtschaft und die ökologische Saatgutzüchtung interessieren. Gerne senden wir Ihnen zwei Mal im Jahr den Infobrief Saatgutfonds und einmal jährlich unseren Jahresbrief per E-Mail zu. Auch spannende Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen, insbesondere die Einladung zu unserer jährlichen Saatguttagung erhalten Sie über diesen Verteiler. Bitte tragen Sie sich hier für den Newsletter ein.