Der Infobrief Saatgutfonds erscheint zweimal jährlich, informiert ausführlich über unsere Fördertätigkeit und berichtet aus der Arbeit der unterstützten Initiativen sowie über aktuelle Entwicklungen auf dem (inter-) nationalen Saatgutmarkt.

Den Infobrief Saatgutfonds ( + Jahresbrief und Einladung zu Veranstaltungen) können Sie als E-Mailnewsletter hier bestellen oder herunterladen!

Ältere Ausgaben des Infobriefes finden Sie in unserem Archiv.


INFOBRIEF SAATGUTFONDS 2/2018

Hier die aktuelle Ausgabe


Auszüge aus der aktuellen Ausgabe

Titelgeschichte: apfel:gut - gemeinsam geht es besser

Moderne Apfelsorten stammen fast alle von denselben krankheitsanfälligen Elternlinien ab. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist daher gängige Praxis*. Obstbäuerin Inde Sattler und Züchter Matthias Ristel vom Projekt apfel:gut wollen dies ändern. Auf sieben Obstbau­-Betrieben in ganz Deutschland verfolgen sie seit 2011 mit einem breit aufgestellten Team die Suche nach neuen Apfelsorten. 

Weiterlesen in der aktuellen Ausgabe 2/2018.


Grußwort von Tanja Busse

Tanja Busse, Moderatorin und Autorin, schreibt in Ihrem Grußwort über die Gefahren der Monopolisierung und der Technikabhängigkeit.

Hier geht es zum Grußwort.


Aus den Züchtungsprojekten

Folgende Überschriften finden Sie in der aktuellen Ausgabe: Geweckt aus dem Dornröschenschlaf; Internationaler Aufruf gegen Gene Drives; Alnatura und dm unterstützen den Saatgutfonds; Mit vereinten Gärten - Aufruf zum Mitmachen; Feines Müsli - erste biologisch-dynamische Hafersorte; Bitte vormerken: Saatgut-Tagung 2019; Gentechniker fordert kritische Prüfung

Hier können Sie die kompletten Artikel lesen.


Informationsmaterial

Weiterführende Literatur zu einigen der im Infobrief angesprochenen Themen können Sie hier bestellen oder herunterladen.


Anmeldung Newsletter

Wir freuen uns, dass Sie sich für die ökologische Landwirtschaft und die ökologische Saatgutzüchtung interessieren. Gerne senden wir Ihnen zwei Mal im Jahr den Infobrief Saatgutfonds und einmal jährlich unseren Jahresbrief per E-Mail zu. Auch spannende Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen, insbesondere die Einladung zu unserer jährlichen Saatguttagung erhalten Sie über diesen Verteiler. Bitte tragen Sie sich hier für den Newsletter ein.