Gremien

Gremien des Saatgutfonds

Der Treuhänderkreis des Saatgutfonds gestaltet die inhaltliche und strategische Ausrichtung des Fonds und entscheidet über die Vergabe der Fördermittel an gemeinnützige Züchtungsinitiativen. Die Mitglieder des Treuhänderkreises sind, neben der Geschäftsführung der Zukunftsstiftung Landwirtschaft und einem Mitarbeiter bzw. einer Mitarbeiterin, Vertreter/innen von Bio-Verbänden, Forschungseinrichtungen des biologischen Landbaus und den Züchtungsinitiativen. Sie informieren sich wechselseitig über die Arbeit und Entwicklung der geförderten Projekte und unterstützen das Team der Zukunftsstiftung Landwirtschaft bei der inhaltlichen Vorbereitung der jährlich stattfindenden Saatgut-Tagung.

Die Mitglieder des Treuhänderkreises werden alle 3 Jahre durch die Zukunftsstiftung Landwirtschaft berufen. Eine erneute Berufung als Treuhänder/in ist möglich.

Der Saatgutfonds wird durch die Geschäftsführung der Zukunftsstiftung Landwirtschaft betreut. Diese ist hauptverantwortlich für die inhaltliche Arbeit und die Verwaltung der Finanzen. Sie wird von der GLS Treuhand e.V. bestellt und von einem Team aus hauptamtlichen Mitarbeiter/innen der Zukunftsstiftung Landwirtschaft unterstützt. Geschäftsführer der Zukunftsstiftung Landwirtschaft ist Oliver Willing.