Helfen Sie mit – Gene Drives stoppen

Gene Drive Organismen sind die vielleicht gefährlichste Form von Gentechnik, die bisher entwickelt wurde. Sie sind eine Gefahr für die Natur und ihre ökologischen Zusammenhänge. Daher fordert die Zukunftsstiftung Landwirtschaft zusammen mit über 200 Organisationen weltweit und 78 Organisationen in ganz Europa ein globales Moratorium auf die Freisetzung von Gene Drive Organismen. Stimmen auch Sie mit uns für ein Freisetzungsverbot!

Bei Gene Drives handelt es sich um Organismen die gentechnisch so verändert wurden, dass sie bestimmte Eigenschaften gezielt weitergeben und dabei die normalen Vererbungsmechanismen außer Kraft setzten. Dies führt dazu, dass die gewünschten Merkmale an alle Nachkommen und nicht wie bei der natürlichen Vererbung nur an die Hälfte der Nachkommen, weitergegeben werden. So können ganze Populationen innerhalb einer sehr kurzen Zeit „umprogrammiert“ werden. Wer dies nicht will kann mithelfen: Unterschreiben Sie die Petition, die ein Verbot der Freisetzungen von Gene Drive Organismen (wie z.B. Mücken) fordert.

Mehr zu Gene Drives erfahren Sie auf der Seite der Stop Gene Drives Kampagne der Zukunftsstiftung Landwirtschaft.