Neue Internsetseite für den Tierzuchtfonds

Die heutige Nutztierzucht ist hoch spezialisiert. Die Tiere müssen in kürzester Zeit viel Fleisch ansetzten, Milch geben oder Eier legen. Dies führt zu Krankheiten oder Veränderungen des Körpers, die den Tieren nicht mehr erlauben ihre typischen Verhaltensmuster auszuleben. So können Masthähnchen vor der Schlachtung kaum noch laufen, scharren oder geschweige denn auf Stangen klettern. Diese Tierzucht ist für uns ein Weg in die falsche Richtung. Der Tierzuchtfonds fördert deswegen Projekte, die andere Wege gehen, und die Tiere noch Tier sein lassen und nicht zu Produktionsfaktoren degradieren. Der Tierzuchtfonds ist eine gemeinsame Initiative der Schweisfurth Stiftung, des Deutschen Tierschutzbundes und der Zukunftsstiftung Landwirtschaft.

Wir freuen uns, Ihnen heute die neue Internetseite des Tierzuchtfonds vorstellen zu können. In den nächsten Wochen und Monaten werden wir die Seite immer weiter "wachsen" lassen und mit neuen Informationen füllem. Viel Vergnügen beim Stöbern!