"Ökologische Saatzucht contra Weltkonzerne" - Christina Henatsch (siehe Bild), eine biologisch-dynamische Gemüsezüchterin, die schon lange vom Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft gefördert wird, berichtet über ihre Arbeit im Schleswig-Holstein Magazin. Der Zuschauer bekommt einen lebendigen Eindruck von den weltweiten Entwicklungen auf dem Saatgutmarkt und der langwierigen und schweren Züchtungsarbeit der unabhängigen Züchterin.

Den Beitrag des NDR können Sie hier anschauen.

Durch den Saatgutfonds ermöglichen Spender*innen die Entwicklung einer eigenständigen Öko-Züchtung – als echte Alternative zu Monsanto & Co! Wollen auch Sie einen Keim für die Zukunft legen? Dann unterstützen Sie die Züchter*innen die durch ihre unermüdliche Arbeit dafür sorgen, nachbaufähiges Saatgut ohne Patente und Gentechnik zu züchten. Hier können Sie spenden.